Mitgliederversammlung am 22.07.2018

Dieses Thema im Forum "Die Funktionäre" wurde erstellt von Bluebalu, 31. März 2018.

  1. Tsvmarc

    Tsvmarc Kleinlöwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9

    harie,

    bist Du nicht aus dem Löwenforum? Ist das richtig?
     
  2. harie

    harie Kleinlöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    21
    Ja.
    Aber ich bin nicht aus dem Löwenforum, sondern ich schreibe auch im Löwenforum.
     
  3. Einfach nur Fan

    Registriert seit:
    13. März 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    14
    Bringt nicht einzig der sportliche Erfolg die gewisse Ruhe in die Arbeit in der KGaA?
    Ist es nicht die herausragende Arbeit des Daniel Bierofka, die uns diese erfolgreiche Saison beschert hat.

    Warum stellt sich nicht die Frage nach Trainer, GF oder SD?
    Weil wir mit neun Punkten Vorsprung Tabellenführer sind. Und da spielt es keine Rolle in welcher Liga du bist.

    Bliebe der sportliche Erfolg aus, wie schnell würde alles in Frage gestellt werden?
    Um Gottes Willen nein, hoffentlich bleiben wir davon verschont.

    Und nicht nur Biero, sondern auch Scharold und Gorenzel leisten im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten hervorragende Arbeit. Ich würde mir wünschen, dass uns dieses Trio noch viele Jahre erhalten bleibt.

    Um aber jetzt den Kreis zum eigentlichen Thema, der anstehenden Mitgliederversammlung zu schließen, diese drei, die derzeit das Sagen in der KGaA haben, würden sich mit einem etwas größeren finanziellen Rahmen wesentlich leichter tun, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen.
    Nein, versteh mich nicht falsch, wir brauchen keine Messis und Ronaldos, aber wenn man halt für ein Wunschspieler Bierofka´s etwas tiefer in die Tasche greifen muss, sollte dies halt auch möglich gemacht werden. Und da sehe ich halt auch die große Gefahr in der Zukunft. Wie lange hält Biero´s Pragmatismus an, wenn er immer mit leeren Taschen shoppen gehen soll?

    Wir brauchen zwei Gesellschafter, die diesen Weg gemeinsam gehen. Solange dies nicht geschieht, werden wir uns immer selbst blockieren!

    Einen davon können wir selbst bestimmen, den anderen müssen wir davon überzeugen!
     
  4. Tsvmarc

    Tsvmarc Kleinlöwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
     
  5. Tsvmarc

    Tsvmarc Kleinlöwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Und was willste hier?
    Mir wieder auffe fresse hauen?
    Verpiss dich.
     
  6. harie

    harie Kleinlöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    21
    Hä? Bist Du besoffen, bescheuert oder gar Beides?

    Hab ich Dich im Löwenforum angeschrieben? Nein.
    Hab ich im Löwenforum irgendwas über Dich gesagt? Nein.

    Auch hier habe ich nicht Dich angesprochen sondern DU hast MICH was gefragt.
    Und ich habe Dir geantwortet. Wie jeder oben nachlesen kann.

    ps. Ich empfehle Dir dringend für wenigstens einen Tag eine Online-Pause in Sachen 1860 einzulegen. Du bist ja schon nicht mehr zurechnungsfähig.
     
    #66 harie, 23. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2018
    ICFPFALZ und Einfach nur Fan gefällt das.
  7. harie

    harie Kleinlöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    21
    Ein Trainerwechsel ist ja ein völlig normaler Vorgang. Darum gehts ja nicht primär.
    Aber schau doch mal die letzten Jahre an. Jedes Jahr zwei oder drei Trainer. Das war nicht mehr normal und eindeutig zu viel.
    Aber nicht weil die Trainer alle schlecht gewesen wären, sondern weil die Zielvorgaben nicht realistisch gesetzt wurden.
    Und es wurden ja nicht nur die Trainer ausgetauscht, sondern die Geschäftsführer damit die Sportdirektoren und damit dann auch die Trainer.

    Da ist nicht ansatzweise ein Konzept erkennbar. Auch von Hasan Ismaik nicht.

    Und nur Geld nützt auch überhaupt nix. Ismaik wäre gut beraten nicht permanent damit in die Öffentlichkeit zu drängen.
    Aktuelles Beispiel:
    Denkst Du Biero wurde dadurch billiger, dass Imsaik ihm öffentlich alle Wünsche erfüllen will?
    Und danach kommt er wieder "where is my money"?
    Normal müßt man ihm sagen, Du Depp Du selbst hast es verpulvert weil dei Klappn wieder mal ned halten hast können.
    Und da ist es egal ob er das selbst sagt oder eine seiner Marionetten es für ihn tut.
    Is halt a Profi der Hasan.

    Wenn er Immobilien, Grundstücke oder Firmen kauft, dann sagt er doch auch ned dass der Preis keine Rolle spielt oder?
    Bei der KGaA hat er ja auch geschachert auf Teufel komm raus. Und seitdem auch um jeden einzelnen Euro und Genussschein.

    Wenn Biero shoppen gehen will, dann muss auch er in der RL ankommen. Und das ist da wo er aktuell max als Trainer arbeiten darf.
    60 ist eben kein 2.Ligst mehr mit 25 Mio Budget. Und ich denke, dass er das schon realisiert hat.
    Aber seine aktive Spielerkarriere ist eben erst seit kurzem beendet, und daher das Ego und der Ehrgeiz noch zu dominant. Deshalb ist es auch naiv zu glauben Biero würde alles NUR für 60 machen.
    Auch für ihn ist es ein Glücksfall, dass er bei 60 ist. Wo sonst würde er als RL Trainer neben einem Top-Gehalt für RL-Trainer ein solches Umfeld finden. Auch mit den Entwicklungschancen auf deren Welle er mit nach oben gespült werden kann?

    Nicht falsch verstehen.
    Ich wünsch mir dass wir aufsteigen. Dass der Biero seinen Fußballehrer top macht und ein guter Trainer wird.
    Dass er dann 60 erhalten bleibt und wir mit ihm schnell auch in die 2. Liga aufsteigen.
    Aber man muss sich auch bewusst sein, dass es ganz anders kommen kann. Dass der Biero nicht der Top-Cheftrainer wird wie ein Nagelsmann oder Hasenhüttl. Und darum darf ein Konzept nicht auf dem des Trainers aufbauen, sondern primär auf dem des Vereins und seines des Sportdirektors. Und das gilt es jetzt zu entwickeln. Mit Biero aber wenn sein muss auch ohne.
    Neustart eben.

    Ja und auch der Gesellschafter soll wenn immer möglich mitgenommen werden.
    Aber auch hier gilt, wenn er will gerne, ansonsten eben nicht.

    Es ist halt auch nicht Alles nur weiss und blau. Das gibt es so viel dazwischen was den ganzen Verein weiterbringen kann.
     
    da Bianga, Michael Knecht und ICFPFALZ gefällt das.
  8. Snoopy.

    Snoopy. Löwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    577
    Erreich mal eine Zielvorgabe, wenn du ständig neues Personal hast. Wenn in 3 Jahren 75 Spieler gebraucht werden, was im Grunde jährlich ein komplett neuer Kader darstellt, kannst du nichts erreichen. Schlussendlich stehen die Spieler auf dem Rasen, kein Trainer, kein Geschäftsführer. Die Spieler sind es, die es richten müssen. Und wenn ich anfange, einen Kader zu zerrupfen, wie es Poschner gemacht hat, dann musst du davon ausgehen, dass du erst mal nicht mehr in der Tabelle dort bist, wo du gewesen bist. Wenn man aber dann zusätzlich noch eine Blockade vom Geldgeber hat ... Wie soll's gehen?

    Wenn du dann noch das Problem hast, dass du weder sagen kannst in welcher Liga man spielt noch eine finanzielle sicherheit hast, bekommst du halt nur noch das, was auf dem Markt übrig ist. Du hast recht, es gab keinen Plan. Und die Pläne, die man hatte, hat man meist gleich wieder verworfen. Dazu kommt noch dass wir in Sachen "Sportdirektor" eher ein Vakuum hatten - mal zu der Zeit, zu der es wichtig gewesen wäre. Einen Joorabchian zähle ich jetzt nicht als externen Sportdirektor, der schaut eh nur auf sein eigenen Geldbeutel. Und zu dem, was dann in der letzten 2. Liga Saison an Weihnachten veranstaltet wurde, sag ich lieber nichts mehr. Mich hätte es gewundert, wenn das funktioniert hätte.
     
    Einfach nur Fan gefällt das.
  9. Tsvmarc

    Tsvmarc Kleinlöwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Hab ich jetzt gemacht und das mehr als nur einen Tag ................Harie.......!!!!!
     
  10. IMMORTAL1860

    IMMORTAL1860 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    589
    Offizielle Kandidaten Liste:

    Verwaltungsrat
    Angerer, Thomas
    Auth, Senta
    Bay, Karl-Christian
    von Bennigsen, Robert
    Bischoff, Manfred
    Braumandl, Matthias
    Dernitzky, Oskar
    Dietl, Verena
    Dr. Drees, Markus
    Fürstberger, Reinhard
    Groß, Christian
    Hirschberger, Thomas
    Kirmaier, Helmut
    Königsberg, Sascha
    Kolb, Alexander
    Landmann, Werner
    Mayer, Gerhard
    Mayr, Peter
    Modlmayr, Eva
    Oxée, Norbert
    Pantke, Matthias
    Reiter, Helmut
    Ruhdorfer, Klaus
    Schadl, Thomas
    Schmidbauer, Christian
    Seeböck, Sebastian
    Sochurek, Karl
    Steppe, Norbert
    Trahms, Jesko
    Walch, Nicolai
    Winkler, Bernhard

    Wahlausschuss
    Geißler, Arnold
    Kaibel, Bodo G.
    Kirmaier, Helmut
    Koenes, Evert
    Nagelstutz, Elisabeth
    Poschet, Christian
    Schmid, Reinhard
    Späth, Jürgen
    Süssmeir, Peter
    Dr. Wolf, Roland

    Ehrenrat
    Dilba, Stephanie
    Leipold, Klaus
    Schmitt-Walter, Nikolaus
    Schröger, Herbert
    Staimer, Horst
    Zeitler, Oliver

    Kassenprüfer
    Bauer, Anton
    Janka, Peter
    Maier, Markus

    Seniorenvertreter
    Killer, Franz Josef
    Weber, Gerhard