1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Geschichten von den alten Haudegen

Dieses Thema im Forum "Historisches" wurde erstellt von Dancing_Dudek, 10. Februar 2017.

  1. Dancing_Dudek

    Dancing_Dudek Kleinlöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    13
    Hier können unsere langjährigen Löwenfans die eine oder andere Geschichte aus früherer Zeit an den Nachwuchs weitergeben.

    Mich persönlich interessieren vor allem Geschichten von und mit Rudi Brunnenmeier, welcher für mich der größte Löwe aller Zeiten war.
     
  2. SchorschMetzgerBGL

    SchorschMetzgerBGL Kleinlöwe

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    38
    Sorry über Rudi weiß ich keine Geschichte. Hab ihn nur einmal vor einem Löwenbundesliga Spiel im Heilig Geist Stüberl gesprochen. Da war er aber schon jenseits von gut und böse...! Kein vernünftiges Gespräch mehr möglich. Scheiß Alkohol!

    Wollte eher über Werner "Beinhart" Lorant sprechen.
    Leider hat auch er immer wieder mit Alk zu tun. Jedenfalls sieht man ihn auf den Sportplätzen meiner Gegend (Chiemgau, Berchtesgadener Land, Salzburger Land) eigentlich nie ohne Weißbier in der Hand. Ist vermutlich auch schwer, wenn ständig Schulterklopfer kommen und mit ihm über alte Zeiten quatschen wollen und dabei ne Halbe ausgeben. Jedenfalls ist er nach dem Training bei seinem neuen Verein Hallein (Salzburger Land) am Grenzübergang kontrolliert worden und nun seinen Führerschein los. 1,1 Promille. Da er sich auch noch daneben benahm ist sogar im schlimmsten Fall von ner Gefängnisstrafe die Rede.

    https://www.bgland24.de/bgland/rupe...t-kontrolle-betrunken-polizisten-8171201.html

    Übrigens wohnt er nicht wie im Bericht beiläufig geschildert in einem Wohnwagen. Es stimmt zwar, dass er immer noch am Waginger Campingplatz wohnt, jedoch in einer Wohnung im Verwaltungsgebäude.