1. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Ehemalige Löwenspieler

Dieses Thema im Forum "Historisches" wurde erstellt von OliverGriss, 7. Februar 2017.

  1. OliverGriss

    OliverGriss Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    28
  2. Youngblood

    Youngblood Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    68
    Ach wie geil !!! Das freut mich! Ich nehme an, dass er dann auch für TV Interviews parat stehen wird? Das mit den Dolmetschern nervt auf Dauer...
     
    MyGully gefällt das.
  3. Löwe2001

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Find ich klasse, fand es schon immer blöd, das so wenige Ex-Spieler in den Verein eingebunden werden.
     
    MyGully gefällt das.
  4. nilpferd

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Des is a guada Weg. Schau ma moi, wos da no so kummt. Wenn a scho as Geld da is, kannt ma a no an Häßler hoin und an Völler vo Leverkusen loseisen :smiley:
     
    Gunter gefällt das.
  5. ShadowAngel

    ShadowAngel Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    178
    Wobei ich die Kritik jetzt nicht so 100% nachvollziehen kann, schließlich gab es ja doch einige ehemalige Löwen, die beispielsweise Co-Trainer (Winkler, Tapalovic, Schroth, Trares, Vanenburg, Holzer, Bushuev, Wolf, Bierofka), Trainer der 2. Mannschaft (war Winkler z.B. auch schon) oder gar Chef-Trainer (Maurer, Kurz, Pacult) waren und ein paar Co-Trainer waren auch Interims-Traniner.
    Es gibt eben nur so und so viele Positionen im Verein wo ein ehemaliger, verdienter Spieler wirklich sinnvoll ist. Einen Miller als Zeugwart oder Berg als Pressesprecher will ja auch niemand sehen, weil das eher etwas peinlich wäre.

    Aber natürlich ist es schön, wenn doch ein paar ehemalige in den Verein kommen und dann vielleicht auch dauerhaft bleiben. Im Nachwuchsbereich könnten ein paar ehemalige sicherlich gute Arbeit leisten.
     
  6. IMMORTAL1860

    IMMORTAL1860 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    597
    Finde ich gut.

    Man sollte noch mehr verdiente Ex Spieler mit einbinden. Das war/ist immer was, was uns die Unaussprechbaren voraus haben, die haben das richtig gemacht.
     
  7. Pascal

    Pascal Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. November 2016
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    61
    Natürlich muss man als Profiverein immer abwägen und sich Fragen: Wen habe ich vor mir? Was kann ich mit ihm machen?
    Natürlich wird immer gefordert, man müsse ehemalige Spieler und Identifikationsfiguren in den Verein einbauen. Man darf aber nicht vergessen, dass diese auch Geld kosten und Leistung außerhalb der Spielfeldes bringen müssen, was ja meist ein Neuland für die ehemaligen Spieler ist. Gutes Personal fällt nunmal nicht von Bäumen.

    Es ist nicht gleich ein guter Scout, wenn er mal ein toller Spieler und ein echter Sechzger war. Will ich an diese Position nicht lieber einen gestandenen Profi setzen, der sich zwar im Verein nicht profiliert hat, aber schon einiges vorzuweisen hat, auf diesem Gebiet? Und wen habe ich aktuell auf dieser Position und muss mich evtl. von ihm trennen?
    Ich finde es zwar richtig, gestandenen Spielern und Vereinsikonen die Möglichkeit zu geben, sich anderweitig im Verein einen Namen zu machen, aber absolut nur dann, wenn der Typ auch der Richtige dafür ist. Immerhin ist man ein Profiverein!

    Ich hoffe und denke aber, Winkler ist so einer, zu dem das auch passt. Wo einfach das Gesamtprodukt stimmt. Ich wünsceh ihm jedenfalls viel Glück und Erfolg. Wer weis, vielleicht haben wir ihn dann ja wieder sehr lange und erfolgreich im Verein angestellt.
     
    Freitag gefällt das.
  8. babablue

    babablue Kleinlöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    34
    freu mich fürn berni !!!
    bin gespannt wer die / der nächsten sind und auf welcher Position
     
  9. Youngblood

    Youngblood Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    68
    Tja, einen Horst Held gibt es noch. Allerdings hat er nicht wirklich was gerissen (Stuttgart, Schalke).
    Und dann hätten wir da noch Ruuuudi Völler, der aber keinen Bock auf uns Löwen hat.
     
  10. IMMORTAL1860

    IMMORTAL1860 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    597
    Warum sollte, der, der die taschen in den Bus räumt, flüge und Hotels organisiert ect, für TV Interviews zur Verfügung stehen?

    Das mit dem Dolmetscher stört mich überhaupt nicht, das normalste der welt überall auf der Welt und es soll schon der Trainer persönlich beim Interview da sein, da will ich keinen anderen sehen.
     
    babablue gefällt das.
  11. Youngblood

    Youngblood Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    68
    Oliver Bierhoff ist Teammanager der Nationalmannschaft. Und ich glaube nicht das er oder Winkler die Taschen in den Bus räumen. Ja, sie organisieren, stehen aber auch ab und zu vor der Kamera und geben Rede und Antwort über die Mannschaft.

    Ich finde es a bisserl komisch, dass die an der Säbener Str. ohne Dolmetscher auskommen und wir nicht. Nichts gegen Internationalisierung aber der Kern im Verein, die Tradition, das bayrische München-sein, soll weiterleben. Das bedeutet, das Dolmetscher nur für eine begrenzte Zeit okay sind. Pep oder Ancelotti waren nicht lange mit Dolmetscher unterwegs. Es gibt einen Grund warum der dicke Uli so viel Wert darauf liegt, das in der Mannschaft deutsch gesprochen wird. Das sollten sich die Verantwortlichen bei 60 abkucken. Die da drüben machen leider vieles richtig.
     
    Freitag und babablue gefällt das.
  12. babablue

    babablue Kleinlöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    34
    so ist es !!!!
    und keiner will es so sehen, wie es heute abgeht.
    aber hauptsach wir machen alles falsch!
    ich glaub aus der Vergangenheit sind wir gebranntmarkt mit unseren Profis vorher wie man es macht
     
  13. WeissbierWaldi

    WeissbierWaldi Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    171
    Wie geht eigentlich dem Olaf ? Lange nichts mehr von ihm gehört.

    Dem seine Tore waren geil, da war meist Wucht dahinter :smiley:

    Schade daß des so aprupt vorbei war
     
  14. Youngblood

    Youngblood Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    68
    In den Derbys war Olaf eine echte Waffe. Da wurde wirklich auf dem Platz gekämpft. Ich habe die Szene noch vor meinen Augen als Bodden Mathäus an den Haaren zieht.
     
  15. hamann

    hamann Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. November 2016
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    51
    Snoopy. gefällt das.
  16. Snoopy.

    Snoopy. Löwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    579
    Danke für den Link, Holger.

    Mir hat das auch weh getan, als ich gehört habe, dass er den TSV verlässt. Ich war damals schon der Meinung, dass ihm persönlich das nur gut tun wird, nach den letzten Spielzeiten auf jeden Fall. Vielleicht schreibt er ja mal wirklich ein Buch über seine Zeit beim TSV, würde vermutlich nicht unbedingt ein Ladenhüter bleiben.

    Aber mit einer Aussage hat er schon auch recht: "Ich glaube, dass es für viele Menschen schwierig ist, sich mit der aktuellen Situation zu identifizieren. Der Verein hat kaum noch etwas mit dem gemein, den ich einmal kennengelernt habe."
     
    hamann gefällt das.
  17. ShadowAngel

    ShadowAngel Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    178
    Unvergessen natürlich seine 3 Tore gegen Bielefeld im Mai 1997 (zumal mein Trikot zu der Saison auch seinen Namen drauf hatte)
     
  18. ShadowAngel

    ShadowAngel Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    178
    Da frage ich mich doch, was genau er kennengelernt haben will. So alt ist er nun auch wieder nicht und 90% der Zeit, die er hier war, bestand der Verein doch auch nur aus Chaos, Skandalen, ständiger Streit und Kampf im Vorstand und halbjährlich wechselnde Trainer (was auch in den Jugend- und Amateurbereichen öfter vorkam)

    Ich finde es allerdings auch schade, das er weg ist und das er fehlt, merkt man doch, gerade in der Hinrunde war das sehr offensichtlich. Aber ich hoffe er ist in England glücklich und vielleicht packt er mit seiner Mannschaft den Aufstieg, das wünsche ich ihm definitiv.
     
    MadMazn1860 gefällt das.
  19. Snoopy.

    Snoopy. Löwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    579
    Schindler kam 2005 oder 2006 zum Verein, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Seit dem hat sich viel geändert, nicht nur in der Funktionsebene, die meistens nicht funktioniert hat. Wenn man sich diese Ebene ansieht, sind wir ein ausländerischer Verein geworden, gerade in den letzten Monaten. Aber auch zuvor schon mit dem Einstieg von Ismaik. In einer Firma, wo es drunter und drüber geht ... das geht nicht spurlos an einem vorbei. Vermultich kann er auch lesen und sind wir mal ehrlich: viel positives gab es in den letzten Jahren nicht und seit dem Einstieg von Ismaik wurde es - gerade was die Personalfluktuation betrifft - noch "schlimmer" als es zuvor war. Und ich denke, den Satz "Der Verein hat kaum noch etwas mit dem gemein, den ich einmal kennengelernt habe." kann man auf Aigner auch anwenden. Ist mal mein Eindruck als Aussenstehender.
     
  20. IMMORTAL1860

    IMMORTAL1860 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    597
    Ja, die Stümperei und Wohlfühloase hat ein Ende.
     
    MadMazn1860 und r55 gefällt das.