Blick über den Tellerrand: die 4. Ligen im Überblick

Dieses Thema im Forum "Liga" wurde erstellt von Snoopy., 10. Oktober 2017.

  1. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506
    Wir sind ja so was wie der „Liga-Primus“ - mal in Bayern und im Grunde muss man nach der Hinrunde bis jetzt davon ausgehen, dass wir am Ende der Saison doch den „Meister“ geben könnten. Hier ein kleiner Überblick über das Leben der weiteren Regionalligen, also der 4. Liga, die in die Bereiche „Nord“ „Nordost“ „West“ „Südwest“ und „Bayern“ aufgeteilt sind.


    Liga „Nord“
    Aktuell sind zwischen 9 und 11 Spieltage gespielt, auf Platz 1 findet sich die 2. Mannschaft des HSV wieder. 29 Punkte stehen in er Tabelle, der Zweite ETSV Weiche hat deren 23 Punkte. Der „SSV Jeddeloh“ ist mit einem Punkt dahinter. Die zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg ist mit 21 Punkten auf Platz 4.

    1. HSV II ......................11 9 2 0 19:5 +14 29
    2. ETSV Weiche ..........10 7 2 1 18:7 +11 23
    3. SSV Jeddeloh .........11 7 1 3 23:19 +4 22



    Liga „Nordost“
    Hier geht es gesitteter zu, alle sind heute bei 10 Spielen. Energie Cottbus liegt auf Platz 1 mit einer Punktezahl von 28, gefolgt vom BFC Dynamo (Berlin) mit 19 Punkten. Die Lokomotive Leipzig ist mit 18 Punkten auf dem Bronzeplatz.

    1. Energie Cottbus .............10 9 1 0 28:2 +26 28
    2. BFC Dynamo ...................10 6 1 3 25:12 +13 19
    3. Lokomotive Leipzig ........10 5 3 2 14:6 +8 18



    Liga „West“
    Beim Blick in Richtung Westen bleibt man beim KFC Uerdingen hängen, dieser führt die Tabelle mit 23 Punkten aus 12 Spielen an. Gespielt wurde zwischen 9 und 12 Spieltage, auf Platz 2 steht zur Zeit der SV Rödinghausen mit 11 Spielen und 20 Punkten, die gleiche Anzahl an Punkten hat Viktoria Köln auf Rang drei bei einem Spiel mehr.

    1. KFC Uerdingen 05 .....12 6 5 1 14:8 +6 23
    2. SV Rödinghausen ......11 6 2 3 29:17 +12 20
    3. Viktoria Köln ..............12 6 2 4 24:19 +5 20



    Liga „Südwest“
    Die Liga darf in die Aufstiegsrelegation zwei Mannschaften schicken, da sie die meisten Mitglieder im Verband hat. Tabellenführer dort ist Kickers Offenbach (31) dicht gefolgt von Saarbrücken (30). SV Waldhof Mannheim hat 9 Punkte Rückstand auf Saarbrücken. Zwischen 11 und 13 Spielen hat diese Liga schon hinter sich.

    1. Kickers Offenbach ......13 10 1 2 29:17 +12 31
    2. 1. FC Saarbrücken .......13 9 3 1 30:10 +20 30
    3. SV W. Mannheim .........12 7 0 5 22:13 +9 21



    Liga „Bayern“
    Der Zwangsabsteiger TSV 1860 München ist dort Tabellenführer, als 19 Mannschaft in der Liga. 38 Punkte stehen zur Zeit auf dem Konto, gespielt wurden zwischen 12 und 15 Spiele. 12 Punkte hinter dem TSV steht zur Zeit die 2. Mannschaft aus Ingolstadt mit 26 Punkten, Schweinfurt ist auf Platz 3 und einen Punkt auf den zweiten Platz.

    1. TSV 1860 München ......15 12 2 1 38:9 +29 38
    2. FC Ingoldstadt 04 II ......14 8 2 4 27:20 +7 26
    3. 1. FC Schweinfurt .........14 7 4 3 26:18 +8 25
     
  2. tomandcherry

    tomandcherry Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    203
    @Snoopy.

    Danke für die zusammengefassten Tabellen-(Zwischen- )Stände in sämtlichen Regionalligen, Snoopy. Saubere Arbeit.

    Zu "Nord": Der HSV als Tabellenführer! Wenn es denn mal in der BuLi wieder mal so wäre, aber da ist nach dem verheißungsvollen Saisonauftakt schon wieder Tristesse pur angesagt. Auch dort ist das (viele) Geld des Herrn Kühne scheinbar nicht so eingesetzt worden, dass es nachhaltigen sportlichen Erfolg garantiert. So viel zur "Investoren-Gelder garantieren definitiv sportlichen Erfolg"-Mär...

    Zu "Nordost": "Pele" Wollitz hat "Ännagiiieee" Cottbus scheinbar genauso auf Erfolg getrimmt, wie Biero unsere Jungs. Auch dort oben scheint sich schon sehr früh ein klarer Meisterschafts-Anwärter herauszukristallisieren, der den anderen Teams nur noch die Rücklichter zeigt. Unser möglicher Aufstiegsrelegationsgegner?

    Zu "West": KFC - ehem. Bayer05 - Uerdingen. War mal kein schlechter Verein, der die ein oder andere "historische Schlacht" geschlagen hat. Man erinnere sich an das DFB-Pokalfinale, als sie über den großen FCB triumphierten und natürlich das unglaubliche 7:3 im Europacup gegen Dynamo Dresden. Ich hab' das Spiel damals live im TV mitverfolgt und wollte eigentlich zur Halbzeit abschalten. Wieso ich dann doch weitergeschaut und dieses unglaubliche Spiel bis zum 7:3-Höhepunkt miterlebt habe? Keine Ahnung. Muss wohl so etwas wie "innere Eingebung" gewesen sein. An dem Abend war ich jedenfalls Bayer Uerdingen-Fan. :wink:

    Zu "Südwest": Da stehen drei Traditionsvereine ganz vorne und ehrlich gesagt würde ich es jedem der drei gönnen. Der OFC ist ebenfalls seit Jahrzehnten schwer gebeutelt und sucht den Weg zurück in den höherklassigen Profi-Fußball. Auch in Saarbrücken sind die halbwegs guten sportlichen Zeiten schon länger vorbei, ebenfalls beim Waldhof, die jedoch in den letzten Jahren mehrmals recht unglücklich in der Relegation scheiterten.

    Zu "RL Bayern": Die nächsten vier Wochen bzw. drei Spiele werden m.M. nach den Weg aufzeigen, wohin die Reise geht. Seien wir ehrlich: Irgendwann wird's unsere Löwen mal wieder mit einer Niederlage erwischen. Das wäre keine Überraschung und sicherlich kein Beinbruch. Allerdings wäre eine Pleite beim FCA II aufgrund der Konstellation, dass es danach in's Derby gegen FCB II geht, m.E. eher kontraproduktiv. Wir sollten möglichst ungeschlagen gegen die Seitenstraßler-Zweitvertretung auflaufen und denen dann vor ausverkauftem Haus "die Wadl stramm nach vorne richten". :wink: Dann ist spielfrei und zum Hinrunden-Ende erwarten wir die SpVgg Bayreuth im GWS. Da werde ich dann endlich mal wieder live vor Ort sein und ein hoffentlich schönes und siegreiches Hinrunden-Finale erleben.
     
    Snoopy. und Bauerngirgel gefällt das.
  3. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506
    Spieltagübersicht Liga Nord
    Der 12. Spieltag der Liga Nord findet am 14/15. Oktober 2017 statt. Die 2. Mannschaft des HSV (1) spielt auswärts bei Lüneburg (11), ETSV Weiche (2) empfängt zu Hause Hildesheim (17) und Jeddeloh (3) darf bei der 2. Mannschaft auf Braunschweig (7) zeigen, warum sie im Moment 3. Liga sind.

    Weitere Spiele in der Liga sind: Hannover II (9) gegen Lübeck (6), Rehden (15) empfängt die 2. Mannschaft von Wolfsburg (4), auch die 2. Garde aus Pauli (8) darf in Havelse (13) zeigen, was sie können. Darüber hinaus spielt Norderstedt (5) gegen Germania Egestorf (10), Altona (14) hat Drochtersen (12) zu Gast und Oldenburg (16) empfängt Eutin (18).



    Spieltagübersicht Liga Nordost
    Hier wird zwischen dem 13. und dem 15.10 der 11. Spieltag ausgetragen. Cottbus (1) empfängt Babelsberg (7), der BFC Dynamo (2) trifft auswärts auf Halberstadt (10) und der dritte der Liga Lokomotive Leipzig empfängt Bautzen (14).

    Auch die anderen Mannschaften dürfen zeigen, was sie können. So darf Altglienicke (12) den Gast Nordhausen (5) empfangen, Auerbach (15) spielt gegen die 2. von Hertha BSC (13), Neugersdorf (11) hat Luckenwalde (17) zu Gast. Meuselwitz (8) spielt gegen die Berliner AK (6) zu Hause, BSG Chemie Leipzig (16) darf gegen Viktoria Berlin (9) ran und Neustrelitz (18) spielt gegen Fürstenwalde (4)



    Spieltagübersicht Liga West
    vom 13.10 bis zum 16.10 findet der 13. Spieltag in dieser Liga statt. Der Tabellenführer Uerdingen (1) empfängt Erndtebrück (16), Rödinghausen (2) ist Gast bei Wegberg-Beeck (13) und Victoria Köln (3) darf zu RW Essen (12) fahren.

    Die weiteren Spiele sind: FC Köln II (18) gegen Oberhausen (6), Wuppertaler SV (4) darf gegen die 2. Mannschaft von Düsseldorf (9) spielen und Wattenscheid (10) hat Verl (14) im eigenen Stadion. Die 2. Mannschaft von Dortmund (8) ist bei den Punktgleichen in Wiedenbrück (7) zu Gast, Rhynern (17) hat Heimspiel gegen Gladbach II (5) und am Montag zum Abschluss spielt noch Aachen (11) gegen den Bonner SC (15).



    Spieltagübersicht Liga Südwest
    Hier wird der 14. Spieltag zwischen dem 13. und dem 15.10. stattfinden, mit den Partien vom Tabelleführer Offenbach (1) gegen Stadtallendorf (10), Saarbrücken (2) darf zusehen und haben spielfrei, Mannheim (3) darf gegen die 2. Mannschaft des VfB Stuttgart (8) ran.

    Die weiteren Spiele sind: Hoffenheim II (7) gegen Walldorf (12), Schott Mainz (19) gegen Koblenz (17), Völklingen (18) gegen die 2. aus Freiburg (4), Elversberg (6) empfängt die Kickers aus Stuttgart (14), SSV Ulm (15) hat FSV Frankfurt (16) zu Gast, Steinbach (9) trifft auf Worms (13) und Kassel (11) darf gegen Mainz II (5) ran.



    Spieltagübersicht Liga Bayern

    In Bayern ist man der Zeit voraus, hier wird zwischen 13.10 und 16.10. der 16. Spieltag bereits gespielt. Highlicht dürfte das Auswärts-Heimspiel des TSV 1860 (1) gegen die FC Augsburg II (8) in der WWK Arena werden, Ingolstadt II (2) spielt auswärts in Schweinfurt (3).

    Dazu darf dann noch als Statisten der FC Bayern II (10) gegen Schalding (14) ran, Memmingen (18) hat Burghausen (6) zu Gast, die Jungs aus Garching (9) dürfen einen Ausflug zum tabellenletzten nach Unterföhring (19) machen, die B-Spiele bestreiten Bayreuth (12), die Buchbuch (11) zu Gast haben. Illertissen (4) lernt das Dachauer Umland kennen und darf nach Pipinsried (15), Eichstätt (17) spielt gegen Seligenporten (16) und am Ende des Spieltags dürfen die beiden 2. Mannschaften von Fürth (13) und Nürnberg (5) ihr Derby spielen.
     
    Bauerngirgel gefällt das.
  4. bla1860

    bla1860 Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    232
    Is zwar vielleicht leicht off Topic, bzw zumindest auf keinem Fall wichtig :wink:

    Aber ich hab grad mal geschaut wer dieses Wochenende so in der RL Nordost spielt. Dachte mir, dass ich falls in Berlin ein interessantes Spiel ist (evtl sogar wieder Cottbus) da mal vorbei schaue.

    Und was stelle ich fest?

    Berliner AK, Hertha II, BFC Dynamo, Viktoria Berlin und Babelsberg (SBahn Bereich Berlin) spielen dieses Wochenende alle auswärts.

    Nächsten Spieltag spielen die dann tatsächlich alle in Berlin. Und es sind sowohl Samstag als auch Sonntag jeweils mindestens 2 Spiele parallel.
    Das sind jetzt zwar alles erstmal keine Risikospiele. Von der Planung her finde ich das aber schon ein wenig merkwürdig :wink:
     
  5. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506

    Als ich mir gestern die Begegnungen so rausgesucht habe, was an dem Wochenende passiert, ist mir das auch aufgefallen. Also, dass die Berliner Clubs alle Auswärts an der Reihe sind. Logisch finde ich das auch nicht wirklich. Dafür spielen am 12. Spieltag die 4 Berliner alle zu Hause. Da hättest du quasi die Qual der Wahl @bla1860 :smiley:

    Wobei es eigentlich mehr als die 4 sind, wenn du Babelsberg dazuzählst. Altglienicke ist auch Berlin. Und die hätten Heimspiel. :smiley:
     
  6. bla1860

    bla1860 Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    232
    12. Spieltag hab ich dann allerdings bisschen besseres zu tun als mir BAK vs Halberstadt oder Hertha II vs Meuselwitz anzuschaun :wink:

    Gut, Sonntag BFC Dynamo vs Chemie Leipzig wäre sogar echt ein Spiel gewesen das mich ziemlich reizt (da dürfte es vor allem neben dem Platz hoch her gehen).. aber an dem Tag bin ich überraschenderweise bei nem anderen Fußballspiel im Stadion :wink:

    Ja stimmt, Altglienicke is auch Berlin. Aber ganz ehrlich.. in Babelsberg is man wegen Filmpark oder eben Fußball wenigstens im Schnitt 1x im Jahr, in Altglienicke sind glaub ich wirklich nur die Menschen die dort wohnen. Ich seh zwar manchmal dass da die U6 hinfährt. Wo das genau ist weiß ich aber nicht, und ich hab auch noch nie davon gehört dass da irgendjemand den ich kenne jemals gewesen wäre :grinning:
     
  7. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506
    Die Ergebnisse der Freitagsspiele in den Ligen

    Liga Nord
    verzichtete am Freitag, den 13. auf jeglichen Spielbetrieb.
    am Samstag spielten
    Weiche - Hildesheim 0:1
    Braunschweig II - Jedeloh 0:3
    Rehden - Wolfsburg II 0:3

    In der Tabelle führt nach wie vor der HSV II (29), Jeddeloh (25) hat sich auf den zweiten Platz vorgeschoben. Dritter bleibt Wolfsburg II mit 24 Punkten.

    Den Sonntag im Norden verbrachten diese Mannschaften beim Spiel gegeneinander:
    Havelse-Pauli II 0:4
    Norderstedt - Egestorf 0:0
    Altona - Drochtersen 1:3
    Lüneburg - HSV II 0:3

    Die ersten drei Plätze in der Tabelle bleiben unverändert.



    Liga Nord-Ost:
    Halberstadt - BFC Dynamo 4:5

    Der BFC bleibt damit zweiter, Halberstadt auf 14 in der Spieltagstabelle

    Samstagspiele:
    Altglienicke - Nordhausen 0:1
    Auerbach - Hertha II 1:1

    Cottbus führt die Tabelle nach wie vor mit 28 Punkten an, BFC Dynamo (22) auf der Zwei und Norhausen hat sich an Lokomotive Leipzig (18) auf den 3. Platz mit 19 Punkten geschoben.


    Der Nord-Osten hat heute seinen 11. Spieltag komplett hinter sich gebracht:
    Neugersdorf - Luckenwalde 2:0
    BSG Leipzig - Viktoria Berlin 1:0
    Meuselwitz - Berliner AK 4:0
    Bautzen - Lokomotive Leipzig 0:0
    Cottbus - Babelsberg 4:0
    Neustrelitz - Fürstenwalde 0:1

    Die ersten beiden Plätze in der Tabelle lbeiben mit Cottbus (31) und BVC Dynamo (22) gleich, auf Platz 3 hat sich Lokomotive Leipzig mit 19 Punkten geschoben.



    Liga West:

    FC Köln II – Oberhausen 2:2
    Wagberg-Beeck-Rödinghausen 3:1
    Essen – Viktoria Köln 0:2

    Viktoria Köln hat sich dank besser Tordifferenz an die Spitzte vor Uerdingen geschoben, Rödinghausen ist dritter, punktgleich mit Oberhausen.

    Im Westen gab es am Samstag vier Spiele:
    Wuppertaler - Düsseldorf II 2:0
    Wattenscheid - SC Verl 0:3
    Uerdingen - Erndtebrück 1:0
    Wiedenbrück - Dortmund II 0:4

    Uerdingen ist mit 26 Punkten wieder erster, gefolgt von Viktoria Köln (23) und dem Wupperpaler SV (22).

    In der Liga West gab es heute ein einziges Spiel
    Rhynern - Gladbach II 1:1

    An der Tabellenspitze keine Änderung. Morgen schließt der Bonner SC gegen Aachen den Spieltag ab.



    Liga Südwest
    Hoffenheim II – Walldorf 0:2
    Schott Mainz – Koblenz 3:2
    Offenbach – Stadtallendorf 1:0

    Offenbach führt mit 34 Punkte die Liga an, gefolgt von Saarbrücken (30), die als zweiter dieser Liga mit in die Relegation um den Aufstieg spielen dürfen.

    Auch der Südwesten hatte vier Spiele
    Völklingen - Freiburg II 0:1
    Elversberg - Kickers 4:1
    SSV Ulm - FSV Frankfurt: 2:2
    Steinbach - Worms 4:0

    Die ersten beide Plätze bleiben in der Tabellte mit Offenbach (34) und Saarbrücken (30) unverändert, auf der Drei ist Freiburg II (24)


    Der Südwesten hat den 14 Spieltag mit diesen Partien abgeschlossen:
    Stuttgart II - Mannheim 3:1
    Kassel - Mainz II 3:4

    Durch diese Spiele keine Auswirkung auf die ersten drei der Tabelle.



    Liga Bayern

    Bayern München II – Schalding 1:3
    Memmingen – Burghausen 2:2

    Die zweite Mannschaft des FC Bayern hat bereits 19 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer TSV 1860 und ist im Moment 11 der Liga, Schalding hat sich auf Platz 8 geschoben. Memmingen bleibt auf dem vorletzten 18. Platz, Burghausen ist auf Platz 6.


    In fünf Stadien wurde heute in Bayern gegen den Ball getreten:
    Unterföhring - Garching 1:5
    Bayreuth - Buchbach 1:2
    Pipinsried - Illertissen 1:1
    Eichstätt - Seligenporten 0:0
    Schweinfurt - Ingolstadt II 0:3

    Platz 1 hat nach wie vor der TSV mit 38 Punkten, gefolgt von Ingolstadt mit 29 und Illertissen (26) auf der 3.


    Am Sonntag fand das Highlight-Spiel (einzige Spiel) in der WWK-Arena zu Ausgburg statt:
    FC Augsburg II - TSV 1860 3:2

    Der TSV 1860 hat in Augsburg die zweite Saisonniederlage erleben müssen, bleibt aber nach wie vor der Tabellenführer mit 9 Punkten auf Ingolstadt. und Illertissen. Den Spieltag beschließt morgen das "Derby" zwischen Fürth II und Nürnerberg II
     
    #7 Snoopy., 13. Oktober 2017 um 22:52 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2017 um 17:55 Uhr
  8. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506
    Spielplan und Tabelle der Liga Nord

    Vom 20.10 bis 22.10. wird der 13. Spieltag im Norden ausgetragen.

    Freitag:
    Drochtersen – Braunchweig II
    Hannover II – Hevelse

    Samstag:
    HSV II – Oldenburg
    Wolfsburg II – Altona
    Lübeck – Egestorf
    Eutin – Rehden
    Jeddeloh – Weiche

    Sonntag:
    Pauli II – Lüneburg
    Hildesheim – Norderstedt


    Tabelle:

    1. HSV II ………… 12 10 2 0 22:5 +17 32
    2. Jeddeloh ……….. 12 8 1 3 26:19 +7 25
    3. Wolfsburg II …….12 7 3 2 20:9 +11 24



    Spielplan und Tabelle der Liga Nord-Ost


    Der 12. Spieltag der Nord-Ost Liga wird ebenfalls von 20.10 bis 22.10 ausgetragen, wobei am Sonntag gleich 6 Spiele auf dem Plan stehen.

    Freitag
    Luckenwalde – Neustrelitz

    Samstag
    Hertha II – Meuselwitz
    Berliner AK – Halberstadt

    Sonntag
    Viktoria Berlin – Altglienicke
    BFC Dynamo – Chemie Leipzig
    Nordhausen – Neugersdorf
    Fürstenwalde – Cottbus
    Babelsberg – Bautzen
    Lokomotive Leipzig – Auerbach


    Tabelle:

    1. Cottbus ………. 11 10 1 0 32:2 +30 31
    2. Fürstenwalde .... 11 7 1 3 30:16 +14 22
    3. Lok. Leipzig …. 11 6 2 3 26:17 + 9 20



    Spielplan und Tabelle der Liga West

    Heute (Dienstag 17.10) findet noch das Nachholspiel von Spieltag 12 zwischen Düsseldorf II und Dortmund II statt. Ansonsten wird am kommenden Wochenende einschließlich Montag der 14. Spieltag dieser Liga mit den Begegnungen ausgetragen:

    Freitag:
    Düsseldorf II – Uerdingen
    Gladbach II – Wiedenbrück

    Samstags
    Verl – Rhynern
    Dortmund II – Wuppertaler
    Erndtebrück – FC Köln II
    Viktoria Köln – Wegberg-Beeck
    Rödinghausen – Wattenscheid

    Sonntag
    Aachen – Essen

    Montag
    Oberhausen – Bonner SC


    Tabelle:
    1. Uerdingen 05 …. 13 7 5 1 15:8 +7 26
    2. Viktoria Köln …. 13 7 2 4 26:19 +7 23
    3. Wuppertaler SV .. 12 6 4 2 23:12 +11 22



    Spielplan und Tabelle Liga Süd-West
    Hier wird Samstag und Sonntag (21.10 / 22.10) gespielt und zwar der 15. Spieltag mit 7 Spielen am Samstag

    Samstag:
    FSV Frankfurt – Kassel
    Kickers Stuttgart – Völklingen
    Saarbrücken – Stuttgart II
    Stadtallendorf – Schott Mainz
    Koblenz – Hoffenheim II
    Walldorf – Steinbach
    Mainz II – Elversberg

    Sonntag:
    Mannheim – Offenbach
    Worms – Ulm


    Tabelle
    1. Kickers Offenbach …. 14 11 1 2 30:17 +13 34
    2. Saarbrücken ………… 13 9 3 1 30:10 +20 30
    3. Freiburg II ………….. 13 7 3 3 18:11 +7 24
    (in der Liga mit Platz 1+2 in der Relegation zum Aufstieg)



    Spielplan und Tabelle der Liga Bayern

    Highlight dürfte die Sonntagspartie des TSV 1860 gegen die II des FC Bayern München im Grünwalderstadion sein. Gespielt wird über das Wochenende der 17. Spieltag.

    Freitag:
    Illertissen – Augsburg II
    Buchbach – Memmingen

    Samstag:
    Nürnberg II – Burghausen
    Fürth II – Unterföhring
    Ingolstadt II – Eichstätt
    Seligenporten – Pipinsried
    Rosenheim – Bayreuth
    Schweinfurt – Garching

    Sonntag
    TSV 1860 – Bayern II


    Tabelle:
    1. TSV 1860 …. 16 12 2 2 40:12 +28 38
    2. Ingolstadt …. 15 9 2 4 30:20 +10 29
    3. Illertissen …. 16 7 5 4 26:22 +4 2
     
  9. tomandcherry

    tomandcherry Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    203
    @Snoopy.

    Dir ist wohl fad? :wink: Wer sich freiwillig (!) mit sämtlichen bundesdeutschen Regionalligen und den dort stattfindenden Partien, den Auswirkungen auf die Tabelle usw. beschäftigt, hat scheinbar keine Hobbies? :wink:

    Wie auch immer, meine kurz gefasste Bemerkung zur RL Bayern und dem anstehenden 17. Spieltag:

    Sollten wir gegen Rot II verlieren - was durchaus im Bereich des Möglichen ist - und gleichzeitig Schanzer II daheim gegen Eichstätt siegreich sein (wäre auch keine allzu große Überraschung), wäre der Vorsprung von Platz 1 auf 2 "nur noch" sechs Punkte und die dann wenig erfreuliche Aussicht, dass Schanzer II mit dem nächsten Spieltag (18.), an dem wir spielfrei sind, evtl. sogar auf drei Punkte heranrücken würde. Dann gastieren sie nämlich in Pipinsried und es wäre keine Überraschung, wenn sie sich dort ebenfalls schadlos halten sollten.

    Ja, alles recht theoretisch und es muss auch nicht so kommen. Am besten wir hauen den Roten die Bude voll und sehen dem spielfreien WE danach extrem entspannt entgegen.
     
    ICFPFALZ und Snoopy. gefällt das.
  10. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506
    Wenn man davon ausgehen kann (soll, muss), dass auch der Löwe in die engere Auswahl der Aufstiegskandidaten zählt, dann ist das schon auch irgendwie wichtig, was in den andere Ligen so passiert. Immerhin sind dort die möglichen Gegner für die Relegation vertreten. Von daher hab ich mir überlegt, nach jedem Spieltag hier über die anderen 4 Ligen zu berichten.

    Außerdem wollte und ich will ich ein wenig ein Anreiz setzen, dass man eben nicht nur über den TSV spricht. Es gibt hier über 1000 registrierte User, aber nur ein Kern von vielleicht 10 schreibt regelmäßig, der erweiterte Kern dürfte doppel so groß sein. Ist leider etwas mager, wenn man in Relation die angemeldeten User nimmt.
     
    ICFPFALZ und tomandcherry gefällt das.
  11. tomandcherry

    tomandcherry Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    203
    Fleissig, fleissig, der Herr Snoopy... :wink:

    Sicherlich richtig, was Du schreibst, mein Freund. Nur wird halt "auf der anderen, populäreren Plattform" jeden Tag "eine neue Sau durch's (mediale) Dorf getrieben" und man hat dort ganz schnell ellenlange Diskussionen über den Gesichtsausdruck von RR, die (Un- )Fähigkeit dieses oder jenes e.V.lers, die weiterhin aktuellen Pros/Cons 50+1 bzw. Investoren im Fußball usw. Da rührt sich halt mehrmals am Tag so richtig was und hier tummeln sich nur eine Handvoll Unentwegter, denen eine vernünftige Diskussion - auch bei etwas "heißeren Themen" :wink: - halt eher am weiß-blauen Löwen-Herzen liegt, als diese teilweise schon deutlich unterhalb der berühmten Gürtellinie verlaufenden Diskussionen auf db24.

    Nur aus diesem Grund bin ich überhaupt noch "Kunde" von Herrn G. Gäbe es die Lounge nicht, hätte ich mich schon längst dauerhaft von "ihm" verabschiedet.
     
  12. ICFPFALZ

    ICFPFALZ Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    302
    Wir sind dann schon zu "zweit" :wink: .
    Der Blick über den Tellerrand in die anderen Ligen ist mehr als interessant.
    Rot2 steht für uns klar als Prestige Duell, das muss gewonnen werden.
     

Diese Seite empfehlen