2017/2018 Totopokal - Viertelfinale: SpVgg Bayreuth - TSV 1860 München

Dieses Thema im Forum "DFB-Pokal/Totopokal" wurde erstellt von Snoopy., 8. Oktober 2017.

  1. Snoopy.

    Snoopy. Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    506
    Auch im Toto-Pokal spielt der TSV noch eine Favoriten(?)-Rolle. Nachdem im Achtelfinale die Mannschaft aus Unterföhring mit einem 4:0 besiegt wurde, geht es im Viertelfinale nach Bayreuth. Das Spiel findet allerdings erst nach der eigentlichen Hinrunden-Saison statt, Anstoß zu dem letzten Highlight in diesem Kalenderjahr ist am 9.12.2017 um 14.00 Uhr im Hans-Walter-Wild-Stadion in Bayreuth.

    Der Gewinn des Toto-Pokals berechtigt mit zu der nächsten Runde im DFB Pokal. Einen Ausblick auf dieses Spiel gibt es gut 4 Wochen vorher im Grünwalder, denn die Mannschaft aus Bayreuth ist auch noch im Ligabetrieb der Gegner des TSV, am letzten Spieltag der Hinrunde. Der Termin hierfür ist der 31.10. dieses Jahres.

    Bayreuth ist zur Zeit 12 in der Tabelle und von einem eventuellen Aufstiegsrennen in die 3. Liga weit entfernt, auch wenn diese Mannschaft noch vor der Saison zu einem der „Geheimfavoriten“ gezählt hat. Aber mit 19 Punkten ist die Punkteausbeute nur die Hälfte vom dem, was der Spitzenreiter in der Liga auf dem Konto hat.

    Zwei Viertelfinale sind bereits im Pokal gespielt, am Nationalfeiertag hat sich Rosenheim mit einem 5:4 gegen die eine Klasse höher spielenden Würzburger durchgesetzt, ebenfalls hat sich an diesem Tag Schweinfurt mit 2:1 gegen Unterföhring durchgesetzt. Am 17.10 findet das dritte Viertelfinale statt, hier trifft der FC Seligenporten auf den FC Memmingen, das Duell der in der Liga befindlichen Schlusslichter.

    Etwas kurios: die Auslosung zum Halbfinale im Toto-Pokal findet laut Berichten in der Halbzeitpause des Viertelfinales vom TSV gegen Bayreuth statt, auch wenn das Ergebnis und damit der Gewinner dieses Spiels noch gar nicht feststeht.
     
    IMMORTAL1860 gefällt das.

Diese Seite empfehlen