Zwölf auslaufende Verträge.. Und nun?

Dieses Thema im Forum "Transfergerüchte" wurde erstellt von Pascal, 20. April 2017.

  1. Pascal

    Pascal Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. November 2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    55
    Grüß Euch!

    Genau ein Dutzend Veträge nehmen ihr Ende nach dieser Saison. Ziemlich viel Holz für einen Verein, der damit mal wieder einen kleinen Umbruch haben wird.
    Was würdet ihr machen, könntet ihr die Entscheidungen im Alleingang fällen? Wen würdet ihr behalten - und zu welchen Konditionen, bzw. unter welchen Umständen? Welchen Spieler würdet ihr ohnehin ersetzen wollen, oder würde in eurer Kaderplanung für die kommende Saison ohnehin keine Rolle spielen?Oder um es kurz zu machen:

    Was denkt ihr über Abdoulaye Ba, Victor Andrade, Kai Bülow, Michael Liendl, Daylon Claasen, Maxi Wittek, Romuald Lacazette, Ivica Olic, Levent Aycicek, Stefan Ortega, Lumor und Marnon Busch in Bezug ihres auslaufenden Vertrages?
     
  2. Gustl 60

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Meiner Meinung nach wären wir so am besten beraten (ausgehend von einem Nichtabstieg)
    • Ba auf jeden Fall verpflichten, bis zu 3 Mio. kann man ob seiner Qualität eigentlich ohne schlechtes Gewissen investieren (4-5 Jahre)
    • Andrade bin ich mir unschlüssig ob man ihn direkt kaufen sollte, ein weiteres Jahr Leihe wäre wohl optimal
    • Bülow muss man halten, da er eine Identifikationsfigur sondergleichen ist. Allein für die anderen Spieler im Training ist er als Person sehr wichtig, fußballerisch wird er wohl wegen der angekündigten Investitionen keine große Rolle spielen (1 Jahr)
    • Liendl ist für eine Halbzeit immer einer der besten in der 2. Liga, falls er sich mit geringerem Gehalt zufrieden gibt kann man ihn gerne halten (2 Jahre)
    • Claasen kann man abgeben, ist sportlich kein wirklich großer Verlust
    • Maxi auf jeden Fall verlängern, so ein Urgestein sollte man nicht einfach abschenken (4 Jahre)
    • Lacazette ist im Moment unser bester Mittelfeldspieler, sollte man langfristig binden (4 Jahre)
    • Olic ist mit dann 38 (September) keine unbedingte "Muss-Personalie" mehr, er sollte selber entscheiden dürfen, aber zu niedrigeren Konditionen (1 Jahr)
    • Aycicek kann zurück zu Werder, ist bei unseren Flügelspielern keine große Bereicherung
    • Ortega kann gehen, falls wirklich der Aufstieg angepeilt wird muss man ein anderes Kaliber von Torwart zwischen den Pfosten haben
    • Lumor würde ich gerne weiter bei uns sehen falls er nicht zu teuer ist, ist engagiert und agil (4 Jahre)
    • Busch kann zurück zu Werder, bis dato 7 Zweitliga-Spiele (zu Saisonende höchstens 11) reichen nicht für einen neuen Vertrag
    Auch bei Mauersberger, Adlung, Perdedaj und Matmour sollte man schauen ob man sie losbekommt, spielen einfach keine Rolle mehr und kosten uns eine Stange Geld.
    Das wären dann nach meiner Rechnung 8 Abgänge, von denen keiner die erste Elf betrifft. Umbruch wäre für mich wenn in der ersten Riege 4-5 Leute wegbrechen. Wenn man dann einen starken Torwart und einen, evtl. 2, überdurchschnittlichen zentralen Mittelfeldspieler verpflichtet und Pongracic, Jakob, Helmbrecht und Heinrich aus der U21 hoch zieht haben wir einen sehr starken 25 Mann Kader.

    ELIL
     
    SchorschMetzgerBGL gefällt das.
  3. SchorschMetzgerBGL

    SchorschMetzgerBGL Kleinlöwe

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    26
    So wie Ba sich bisher zeigte, als absoluter Führungsspieler und fast fehlerfreier Abwehrchef muss man fast Angst haben, dass er Angebote aus der Ersten Bundesliga erhält und lieber dahin wechselt. Hoffe er will bei seinem Mentor Pereira bleiben.
     
    #3 SchorschMetzgerBGL, 20. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2017
    Freitag gefällt das.
  4. Gustl 60

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    4
    Haben anscheinend Vorkaufsrecht.
     
  5. SchorschMetzgerBGL

    SchorschMetzgerBGL Kleinlöwe

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    26
    Aber weist ja wie des läuft. Da winkt dann ein Berater mit ein paar Scheinen und der Aussicht auf einen Stammplatz bei einem Verein mit Europaambitionen...
    Zwingen kann man trotz Vorkaufsrecht keinen. Glaub aber wenn unser Trainer ihn weiter haben will, dann würde Ba auch bleiben! Hoffe drauf!!!
     
  6. Snoopy.

    Snoopy. Junglöwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    436
    Bei diesen Verträgen wird es halt auch darauf ankommen, in welcher Liga im nächsten Jahr gespielt wird und ob dann auch der Trainer noch da ist. Bei einem Abstieg kann man davon ausgehen, dass man sich einen neuer Trainer suchen muss. Selbst bei Ligaerhalt wäre ich mir nicht so sicher, wenn ihn der Ruf von der Insel erreicht, ob's dann nicht doch gleich einen Abflug gibt.

    Mal vom Winter ausgehend: dieser Torwart (Namen sind Schall und Rauch) wo da hätte kommen sollen, wird kommen. Also braucht es eine neuer Nr. 2. Ob Ortega das macht bezweifle ich, genauso wie bei Zimmermann. Von daher gehe ich mal davon aus, dass Ortega das Weite sucht.

    Ba gefällt ganz gut und ich würde zusehen, ob ich mir seine Dienste nicht für die nächsten 3 Jahre sichern kann und ihn von seinem eigentlich Arbeitgeber nicht abbkaufen kann. Voraussetzung ist (wie immer) dass der Spieler und Trainer das möchte.

    Bülow würde ich noch mal einbieten, für 1 Jahr sein Trikot in den blauen Farben mit dem Löwen darauf zu tragen.

    Liendl würde ich gehen lassen und mir dafür einen Ersatz suchen, der ein wenig mehr Agilität auf den Platz legt. Die vermisse ich bei Liendl. Er ist nicht schlecht, keine Frage, aber für ein schnelles Spiel ist er nicht wirklich geeignet.

    Classen würde ich nicht weiter beachten.

    Wittek würde ich anbieten, zu bleiben. Wird schwer werden in letzter Zeit hat er unter dem Trainer nicht mehr wirklich eine wichtige Rolle gespielt, da stand Busch vor ihm. Wenn er bleiben will okay, sonst gehen lassen.

    Lacazette ist nicht schlecht, hat aber auch so seine Defizite. Da gehe ich davon aus, dass er selbst weiterziehen möchte.

    Olic wird am Ende der Saison seine Schuhe an den Nagel hängen. Ich glaube nicht, dass er noch mal ein Jahr dranhängt, wenn ja auch kein Problem. Allerdings merkt man bei ihm schon auch, dass er gegen junge Abwehrspieler so seine Probleme hat.

    Lumor ist kein Stern, aber auch keine Dunkelheit. Wenn möglich, noch mal für 1 Jahr leihen, dann weitersehen, ansonsten Ersatz suchen.

    Aycicec / Busch: keine weiteren Aktionen notwendig.
     
  7. SchorschMetzgerBGL

    SchorschMetzgerBGL Kleinlöwe

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    26
    Ich finde Lacazette ist ein absolutes Juwel. Den musst du an dich binden. Er ist erst 23 Jahre jung. Wieso sollten wir nur immer Jungs aus unserer eigenen Jugend weiterverkaufen und nicht auch mal einen den wir günstig bekommen haben und für ein paar Mio´s mehr weitergeben. Voraussetzung - Vertrag jetzt verlängern und einen gestandenen Mann ins Mittelfeld neben ihn stellen. Dann steigert er nächste Saison bestimmt seinen Marktwert und hilft uns beim Aufstieg.
    Ansonsten sehe ich Romu schon gratis weiterwandern und eine dicke Karriere woanders starten!
     
    Waidler93 gefällt das.
  8. bla1860

    bla1860 Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    177
    Meine Meinung:

    • Ba: Würde ich verpflichten, allerdings würde ich finanziell nicht ganz so weit gehen wie @Gustl 60. 3 Mio find ich fast ein bisschen viel und bin auch der Meinung dass er diesen Betrag noch nicht zu 100% rechtertigt bisher. Eine Verstärkung ist er, aber 3 Mio sind für nen IV in der 2. Liga schon recht viel Holz. Ich seh ihn nicht so fehlerfrei wie viele andere hie.
    • Andrade: Hab ich ja schon diverse Male meine Meinung zu gesagt. Wenn kaufen, dann für maximal 1,5 Mio (wobei selbst das schon eher viel ist). Das wird nicht möglich sein, da Benfica sicher deutlich mehr will. Würde ihn eher nochmal ausleihen. Aber auch nur wenn sich die Konditionen nicht zu sehr erhöhen. Ich sehe ihn eher kritisch. Potenzial ist da, klar. Aber in der wenigen Zeit die ich ihn bisher spielen gesehen habe haben sich mMn gute und schlechte Leistungen ziemlich die Waage gehalten. Hat genau die Defizite die sich in der 2. Liga bemerkbar machen (Defensivverhalten, Taktik, Disziplin, Eigensinn, Ineffektivität, usw).
    • Bülow: Würde ich nochmal 1 Jahr verlängern. Der meckert nicht, der stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft, und es zeigt sich seit Jahren dass wenns wirklich hart auf hart kommt eigentlich immer auf ihn zurück gegriffen wird und dann auch Verlass ist. Mit 11 teuren "Starspielern" wirst du nicht aufsteigen. Du brauchst auch 2,3 Kai Bülows in der Mannschaft, die in Liga 2 schon alles erlebt haben, jeden Gegner und jeden Rasen kennen und "2. Liga Mentalität" mitbringen.
    • Liendl: Würde ich gehen lassen. Natürlich hat er seine individuelle Qualität. Und die ist momentan auch wieder wichtig. Allerdings ist das in meinen Augen kein Spieler mit dem du wirklich konstant Erfolg hast. Dafür taucht er zu oft ab, dafür sorgt er auch zwischenmenschlich scheinbar zu oft für Unruhe. Es hat schon seine Gründe weshalb er unter keinem Trainer wirklich gesetzt war. Zudem denke ich nicht, dass er zu geringeren Bezügen verlängern würde. Gerade wenn man bedenkt, dass die Leute die im Sommer kommen werden sicher auch einiges verdienen werden. Da wird er sich nicht mit gleichen oder geringeren Bezügen als aktuell zufrieden geben. Von daher wäre er spätestens dann für einen Spieler der zwischen Platz, Bank und Tribüne pendelt auch einfach zu teuer.
    • Claasen: Hat in meinen Augen keine Zukunft mehr bei uns. Cooler Typ, solider Kicker, aber es reicht halt irgendwie nicht. Ist ja schon immer mehr so ein "Lückenfüller" im Kader, der immer da wo grad Not am Mann ist eingesetzt wird. Solche Leute brauchts natürlich auch, ich denke aber nicht dass das nächste Saison bei uns noch Claasen sein wird.
    • Wittek: Würde ich halten. Ich seh ihn auch kritisch, und seine Entwicklung ist alles in allem nicht gerade positiv. Aber er is schon ne Identifikationsfigur und auch einer mit Potenzial. Wäre gefühlt wieder so jemand bei dem wir uns dann alle ärgern wenn er woanders total durchstartet. Würd ich nicht ausschließen. Von daher nochmal ne Chance geben. Wobei es bei ihm so sehr wie bei eigentlich keinem anderen darauf ankommt ob er das überhaupt will und zu welchen Bezügen man das machen würde.
    • Lacazette: Schwierig. Ich würd ihn denk ich behalten. Aber halt auch nicht um jeden Preis. Ist ein top Kicker, hat aber jetzt die letzten 1,2 Monate irgendwie abgebaut. Ist natürlich okay, da es solche Phasen immer gibt. Aber auch hier.. grundsätzlich behalten, ja. Um jeden Preis behalten, nein. Wenn er zu viel fordert sollte man ihn gehen lassen. Ist sicher auch einer der Kandidaten der andere Angebote hat. Da sollte man dann eben nicht bis zur absoluten Schmerzgrenze mitbieten.
    • Olic: Ich denke das reicht im Sommer. Zu alt, das Knie. Auch kein wirklicher Killer vorm Tor. Ich seh ihn ja immer kritisch, weiß aber auch dass wir größere Probleme im Kader haben als Ivica Olic. Der haut sich schon rein und ist natürlich besser als viele andere. Aber man kann nicht immer von "Zukunft" sprechen und dann einen bald 40-jährigen mit kaputtem Knie mitschleppen.
    • Aycicek: Bei ihm versteh ich Pereira nicht so ganz. Seh bei ihm deutlich höheres Potenzial als bei zB Andrade und auch Amilton. Vor allem da er effektiver spielt und mehr scored. Für mich auf seiner Position ein Topmann in Liga 2. Hat das in der Hinrunde und auch letzte Rückrunde auch des öfteren gezeigt. Von daher versteh ich nicht wieso er bei Pereira so wenig spielt. Grundsätzlich wäre er für mich viel eher einer bei dem ich nen Batzen Kohle auf den Tisch legen würde als das bei Andrade der Fall ist. Ich würde ihn gern halten, denk aber dass das a) Pereira eher anders sieht und b) Bremen ihn ohnehin zurück will.
    • Ortega: Schwierig. Ich find ihn als Typ eigentlich fast den sympathischten und "coolsten" aller Spieler im Kader. Aber das darf natürlich keine Rolle spielen. Sagen wirs so.. ihn als Nummer 2 halten, wenn man ne klare (!) Nummer 1 holt wäre denk ich gar nicht sooo dumm. Für ne Nummer 2 in Liga 2 ist das schon ein ziemlich guter. Frage wäre halt dann was mit Zimmermann ist. Und zudem würd ichs glaub ich an Ortegas Stelle nicht machen. Ich denk schon, dass der bessere Optionen hat als bei uns auf der Bank zu sitzen. Nen anderen 2. ligisten oder nen guten 3. ligisten wo er Nummer 1 ist findet er denk ich schon. Oder er geht als Nummer 2 zu nem 1. ligisten. Aber dafür seine komplette Karriere auf der Bank in Liga 2 zu verbringen ist er mMn dann eigentlich doch zu gut.
    • Lumor: Würde ich behalten. Dürfte im Vergleich zu Ba oder Andrade sogar halbwegs günstig sein und überzeugt mich mittlerweile leistungstechnisch von den Winterneuzugängen sogar fast am meisten. Hat natürlich Luft nach oben und wirkt vor allem teils überhastet. Aber ich denk für sein erstes halbes Jahr in der Liga ist das absolut okay.
    • Busch: Is sicher einer der von Pereira profitiert hat. Bringt echt gute Anlagen mit. Gerade für das neue System. Vielleicht sogar körperlich der beste Spieler im Kader. Bringt enorme Masse mit und ist dennoch lauf- und sprintstark. Ich denke bis vor kurzem hätte jeder gesagt, dass man ihn auf jeden Fall wieder nach Bremen schicken soll. Mittlerweile seh ich das nicht mehr so deutlich. Ist natürlich auch die Frage was da im Sommer alles kommt. Aber als Back up sicher nicht komplett verkehrt.

    Ich geh natürlich bei allen Einschätzungen von Klassenerhalt aus.
    Bei Abstieg dürften die beiden einzigen aus der Liste die evtl bleiben/die man halten kann Bülow und Ortega sein.
    Vielleicht noch Claasen und Busch. Wobei Busch 3. Liga auch in Bremen mit der 2. Mannschaft spielen könnte..
    Der Rest ist dann so oder so weg.
     
  9. WeissbierWaldi

    WeissbierWaldi Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    136
    @Snoopy.

    Wir sind doch schon halb England da brauch der Vitor nicht mehr wechseln. Vor allem nächstes Jahr wenn die Neuen kommen, sind sicher Spieler von der Insel dabei...
     
  10. Waidler93

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    5
    • Ba: Unbedingt fest verpflichten! Einer der besten Spieler der Rückrunde und sicherlich einer der besten IVs der 2. Bundesliga. Er ist erst 26 Jahre alt, hat CL gespielt bei Porto und Fener und ist absoluter Führungsspieler.
    • Andrade: Ganz klar eine weitere Saison ausleihen inklusive Kaufoption. Ein Kauf vor allem für mehrere Millionen ist deutlich zu risikoreich. Der Junge hat Potenzial, das hat er gezeigt, aber man muss schauen, ob sein Knie hält und wie er ins System passt. Ist eine ähnlicher Spielertyp wie Amilton. Deswegen muss man ihn nicht verpflichten.
    • Bülow: Mit ihm sollte man ein weiteres Jahr verlängern. Ist eine absolute Identifikationsfigur, haut sich immer rein und zeigt Leistung. Er wird sicher kein Stammspieler sein, aber als Backup sicherlich kein Schlechter.
    • Liendl: Vertrag auslaufen lassen! Ja er schießt klasse Standards (Elfmeter, Freistöße, Ecken), aber mit knapp 32 Jahren zum einen zu alt und zum anderen zu zweikampfschwach. Es muss ein Umbruch her und da gehört er nicht mehr dazu.
    • Claasen: Cooler Typ, allerdings in 3 Jahren nicht wirklich Leistung gebracht. Definitiv nicht mehr verlängern.
    • Wittek: Immer noch ein talentierter Spieler, der in der Rückrunde wieder bessere Spiele gemacht hat. Ein absoluter Löwe und Vorbild für alle Junglöwen. Wär vernünftig ihn langfristig an uns zu binden, um auch ein Signal zu senden.
    • Lacazette: Verlängern! Er ist z.Z. Stammspieler und hat sich sicherlich verbessert, auch wenn er nun etwas stagniert. Auch wenn er nächste Saison nicht mehr Stamm spielen sollte, ist er dennoch ein sehr gute Backup. Mit 23 kann er sich sicherlich auch noch weiter verbessern und er kennt die Mannschaft und den Verein.
    • Olic: Zu alt (37) => Vertrag nicht verlängern oder aber als erfahrenen Spieler in der Zweiten einsetzen.
    • Aycicek: Wenn er günstig zu haben ist dann holen. Hat Potenzial und auch als Backup sicherlich zu gebrauchen.
    • Ortega: Verlängern. Ordentlicher Zweitliga-Torhüter und falls ein neuer TW geholt wird, sicherlich auch als Backup zu gebrauchen.
    • Lumor: Rießen-Potenzial meiner Meinung nach. Er ist erst 20, das sollte keiner vergessen. Allerdings könnte er ziemlich teuer werden. Ist dies der Fall, dann nach Alternativen suchen.
    • Busch: Nur holen, falls er sehr günstig ist. Und dann auch nur als Backup-Lösung.
    Wer meiner Meinung nach dringend verkauft werden sollte ist: Adlung, Zimmermann, Bönisch, Mauersberger, Mölders, Matmour, Perdedaj.

    Es muss dringend ein Umbruch her und die genannten Spieler sind entweder zu alt und/oder nicht gut genug für uns.
    Auch wenn es viele nicht hören wollen, aber man sollte einen ähnlichen Weg wie RB Leipzig einschlagen, zumindest was Transfers angeht.
    Junge, entwicklungsfähige Spieler holen und diese besser machen. Natürlich im gesunden Mix mit gestandenen erfahrenen U30 Spielern.
    Es bringt nichts 30-Jährige Ex-Bundeliga Spieler zu holen, die Ihren Zenit schon deutlich überschritten haben (Bönisch, Olic, Matmour), nur weil sie vor ein paar Jahren mal gut waren. Wir müssen selber gute Spieler entwickeln.
     
    SchorschMetzgerBGL gefällt das.
  11. bla1860

    bla1860 Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    177
    Ich versteh nicht wieso Aycicek hier so herabgestuft und teils sogar als "Back up" gesehen wird.
    Das geht jetzt nicht nur an dich, sondern auch an viele andere User und vor allem auch Pereira (der das natürlich nicht liest :wink:).

    Wenn ich Aycicek mit Amilton und auch Andrade vergeiche, dann ist Aycicek für mich da der beste der 3.
    Mag sein, dass die beiden anderen noch ein bisschen höheres Tempo haben. Aber weder Andrade noch Amilton haben für uns bisher ansatzweise effektiv gespielt.

    Andrade hat das Tor gegen Pauli. Das wars.
    Amilton hat 2 Assists, das wars.
    Bei Aycicek sinds 4 Tore und 3 Assists.

    Und wer jetzt als Argument sagen will "aber der hat ja auch viel viel mehr gespielt..."

    Andrade: Alle 229 Minuten an einem Tor beteiligt
    Amilton: Alle 450 Minuten an einem Tor beteiligt
    Aycicek: Alle 165 Minuten an einem Tor beteiligt

    Das ist vor allem im Vergleich mit Amilton schon sehr sehr deutlich pro Aycicek.
    Ich geh mal davon aus, dass Aycicek ohnehin wieder nach Bremen geht nach der Saison. Aber wenn ich mir einen der 3 aussuchen dürfte dann wäre das ohne zu zögern Aycicek.
     
  12. Snoopy.

    Snoopy. Junglöwe

    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    436
    Das ist die Frage, warum er "nur noch" so was wie eine Backup-Funktion hat.
    Unter Pereira wird er auch nicht mehr werden, ob ein Andrade in das Pereira-System und zu seinen Vorstellung passt, ist auch fraglich.
    Aber unter diesem Trainer wird Aycicek immer nur Backup bleiben, auch wenn er mehr erreicht hat als Andrade und Amilton zusammen (hauptsächlin in der Hinrunde). Aber unter ihm ist er nur noch 2. Wahl, da hat er mehr davon, wenn er entweder zurück nach Bremen geht oder sich gleich einen anderen Verein sucht.
     
  13. SchorschMetzgerBGL

    SchorschMetzgerBGL Kleinlöwe

    Registriert seit:
    19. Februar 2017
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    26
    Da hast Du absolut recht!
     

Diese Seite empfehlen