Ribamar für drei Pokalspiele gesperrt

Dieses Thema im Forum "DFB-Pokal" wurde erstellt von OliverGriss, 10. Februar 2017.

Schlagworte:
  1. OliverGriss

    OliverGriss Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    4. November 2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    28
    Der Brasilianer Lucas Ribamar wurde für seine rote Karte bei der 0:2-Pokalpleite in Lotte für drei Spiele im Cup gesperrt. Ist die Sperre zu hart?
     
    #1 OliverGriss, 10. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
  2. IMMORTAL1860

    IMMORTAL1860 Löwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    450
    War unnötig die Aktion bei 2min noch zu spielen, an der Seitenauslinie.
    Wie auf Sky zu sehen war, hat ihm VP das dann gleich deutlich gesagt.

    Junger Spieler, soll draus lernen und gut is.
    Ich mag ihn.

    Edit: 3 Spiele sind zu hart, so heftig war es nicht, da hätte 1 Spiel Sperre gereicht.
     
    #2 IMMORTAL1860, 10. Februar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2017
    ICFPFALZ und Snoopy. gefällt das.
  3. Youngblood

    Youngblood Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    68
    Yup. 3 Spiele ist to much :disappointed:
     
  4. nilpferd

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Drei Spiele Sperre sollten das Mindeste sein, was seitens eines Verbandes bei einer roten Karte verhängt werden kann. Bei so blöd- und unsinnigen Roten wie der von Ribamar ist das m.E. noch zuwenig, der soit no zum Fingerhakeln auf´n Nockherberg g´schickt wern, damids eam amoi zoang wo da Bartl an Most hoit.
    Ohne Not wird die Gesundheit des Gegenspielers vorsätzlich gefährdet.
    Im Strafrecht heißt sowas Körperverletzung und man wird dafür normalerweise fast so schwer bestraft, als wär man zu schnell gefahren.
     
  5. WeissbierWaldi

    WeissbierWaldi Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    82
    Klar war die Rote nicht nötig. Aber eigentlich scheiss egal
    Is er halt 3 Spiele gesperrt. Aber daraus wird er lernen und seine Konseqenzen ziehen wenn er schlau ist.
    Bestraft hat ih ja Pereia intern schon daß er gegen den KSC nicht im Kader war
    Der is der gleiche Hitzkopf wie der Andrade :smiley:
     
  6. Peter Wagner

    Peter Wagner Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    32
    Falls er dann noch bei uns sein sollte, ist es eh egal.
    Dann tritt er erst dann wieder ins Geschehen, wenn die lockeren Gegner weggefegt sind und es ans Eingemachte geht.
    (in der Hoffnung dass er dann gefestigter und noch leitstungsfähiger als bis dato ist)

    Gruß
    Peter
     
  7. WeissbierWaldi

    WeissbierWaldi Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    82
    Warum soll der danach nicht mehr da sein, wie lang hat der eigentlich Vertrag ?
     
  8. IMMORTAL1860

    IMMORTAL1860 Löwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    450
    5 Jahre
     
  9. Peter Wagner

    Peter Wagner Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    32
    bis 30.06.2021 - also eigentlich lange genug um nach seinen Sperren genügend zu reissen.
    Wenn er sich entsprechend entwickelt, könnte es halt irgendwann sein, dass er vergoldet wird.

    Gruß
    Peter
     
    WeissbierWaldi gefällt das.
  10. Peter Wagner

    Peter Wagner Junglöwe

    Registriert seit:
    7. Februar 2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    32
    überschnitten:wink:
     

Diese Seite empfehlen